Recreation

Think Pink – Engagement gegen Brustkrebs

Pink allover! In diesem Oktober wird das Peninsula Hong Kong allabendlich zum pinken Eyecatcher und setzt damit ein Zeichen im Kampf gegen Brustkrebs.

Pink allover! In diesem Oktober wird das Peninsula Hong Kong allabendlich zum pinken Eyecatcher und setzt damit ein Zeichen im Kampf gegen Brustkrebs. Die Peninsula Hotelgruppe veranstaltet bereits seit 2010 besondere Aktionen in allen ihren Hotels und sammelt Spenden für lokale Brustkrebsorganisationen.

Das Thema Pink ist aber nicht nur auf der Fassade des Hotels zu sehen. Für die die Gäste wurden rosa-inspirierte Spendenaktionen kreiert: so wird der der traditionelle Afternoon Tea als „Pink Classic“ oder „en rose“-Variante inklusive Rosé Champagner gereicht. Im Restaurant „Felix“ wird ein besonderes Himbeerdessert mit Rosensorbet und Granatapfel-Gelee sowie die Cocktails „Fuchsia-Fleur“ und der nicht-alkoholische Bellini „Blushing serviert. 50 Prozent der Einnahmen dieser Felix-Spezialitäten fließen in den Spendentopf.

Mit dem zweistündigen „Pretty Pink Glow“ im Peninsula Spa genießen Gäste eine besondere Verwöhnbehandlung: nach einem Pink Grapefruit-Cocktail folgt das 90-minütige Haute Couture Instant Radiance Facial, das mit Kollagen, Hyaluron und Vitamin C einen natürlichen Glow ins Gesicht zaubert. Den Abschluss bildet eine entspannende Schulter-, Nacken- und Kopfmassage mit einer pinken Maske, die Haar und Kopfhaut nährt.

Spenden für Brustkrebs-Forschung

Alle Einnahmen der Spendenaktion gehen an „The Registry“ – The Hong Kong Hereditary Breast Cancer Family Registry, die sich für Krebsfrüherkennung und -prävention durch Gentests bei erblich vorbelasteten Familien engagiert. Seit dem Start der „Peninsula in Pink“-Initiative haben die Peninsula Hotels mehr als 830.000 US$ an Spenden gesammelt.

You Might Also Like

error: marinajagemann.com