Anti-Aging Face Care Top-Thema

Sprechen Sie Beauty?

Es gibt Therapien für jede Art von Junkies, sogar für Sexsüchtige. Hollywood-Promis bevorzugen in diesem Fall ja “The Meadows”, eine Sucht-Klinik in der Wüste von Arizona. Harvey Weinstein und Kevin Spacey sollen sich angeblich aktuell dort aufhalten. Ich überlege, dort mal nachzufragen, ob sie auch eine Therapie gegen Beauty-Junkienismus anbieten. Die würde mir echt helfen Geld zu sparen und meinen Kosmetikschrank in Ordnung zu bringen.

Außerdem würde es mein ohnehin gestresstes Nervenkostüm nicht zusätzlich belasten. Es treibt mich in den Wahnsinn, wenn ich eine Parfümerie oder die Beauty-Abteilung eines Kaufhauses betrete, und mich die Verkäuferinnen A) ignorieren, da sie A1) KEINESFALLS die Kunden von sich aus ansprechen dürfen, weil die Geschäftsleitung es so angeordnet hat, oder A2) es ihnen schnurzpiepegal ist, ob eine Kundin kommt oder nicht. Es treibt mich ebenso in den Wahnsinn, wenn ich B) die Beauty-Tempel betrete und sofort stürzt sich eine Verkäuferin auf mich und fragt: “Kann ich Ihnen helfen?”

Was in Verkäuferinnen-Sprache – die ich in langjährigen Untersuchungen vor Ort entschlüsselt habe – heißt: “Ich bin am Umsatz beteiligt und brauche dringend die neuen Boots mit den Nieten von Balenciaga, also kaufen Sie gefälligst was.” Oder auch: “Danke dir, Gott aller Verkäuferinnen, dass du eine Kundin geschickt hast. Ich steh mir hier schon den ganzen Morgen die Füße in den Bauch …”

Das Beauty ABC

Sie sagt: “Die Creme ist gerade erst reingekommen!” Sie können davon ausgehen, dass die Linie schon im vergangenen Jahr gelauncht wurde.

Sie sagt: “Ich habe hier die PERFEKTE Creme für Sie!” Nicht zugreifen! Das heißt: “Nun reicht’s mir aber. Jetzt habe ich Ihnen schon 5 Cremes gezeigt. Entscheiden Sie sich endlich mal.”

Sie sagt: “Ich gebe Ihnen gern eine Probe mit.” Übersetzung: “Es warten noch andere Kunden auf mich. Wenn Sie sich nicht entscheiden können – dann eben nicht.”

Sie sagt: “Wussten Sie, dass Julia Roberts (oder Herzogin Kate oder Meghan Markle) auch diese Creme benutzt? Sie ist wirklich ein Geheimtipp …” Die Wahrheit: “Wenn Sie aussehen wollen wie ein Promi, müssen Sie schon die teuerste Creme kaufen.”

Oder sie sagt: “Ich benutze diese Creme selbst. Bei allen anderen hatte ich immer Probleme mit meiner Haut …” Bedeutet: “Ob Sie Pickel oder trockene Haut kriegen, ist mir ziemlich egal.”

Soll ich jetzt in “The Meadows” anrufen und nach einer Therapie gegen Beauty-Junkienismus fragen oder nicht ..? Brauche ich vielleicht doch nicht, denn nicht alle Verkäuferinnen denken und reden so. Es gibt ja durchaus sehr, sehr viele rühmliche Ausnahmen!

Text: Conny Eyssen

Aufmacherfoto: Unsplash.com/Ian Dooley

You Might Also Like

error: marinajagemann.com