Beauty-Tool für zu Hause von Rex-Kara

Straffere Konturen, prallere Wangen, jüngerer Look: Das neue Beauty-Gerät von Rex-Kara übernimmt Profi-Strategien für die Pflege zu Hause.

Straffere Konturen, prallere Wangen, jüngerer Look: Das neue Beauty-Gerät von Rex-Kara übernimmt Profi-Strategien für die Pflege zu Hause.

Den einen oder anderen Termin beim Dermatologen oder bei der Kosmetikerin kann man jetzt vielleicht absagen. Dank der Neuentwicklung von Rex-Kara lässt sich die Haut auch im eigenen Bad professionell behandeln. „Mit Rex-Kara lassen sich nachgewiesener Weise sichtbare Verjüngungserfolge erzielen, die über die Möglichkeit der klassischen Kosmetik hinausgehen“, erklärt Bettina Gufler, Pionierin der apparativen Kosmetik und Gründerin von Rex-Kara.

Wie das möglich ist? Mit einer intelligenten SPI-Technik! Gleich drei in der Schönheitsmedizin anerkannte Methoden sind in dem kleinen Gerät vereint: Sonophorese mit Ultraschall, Photonentherapie mit Licht und Iontophorese mit galvanischem Strom. Mit dem neuen Gerät lassen sich die verschiedensten Beauty-Probleme in Angriff nehmen: Das Gesicht reinigen, Falten behandeln und die Silhouette straffen.

Facial Detox

Zwei Millionen Schwingungen pro Sekunde gehen von dem imposanten Gerät aus und so können die Ultraschallwellen bis tief in die Haut eindringen und dort abwechselnd eine sanfte Druck- und Saugmassage ausüben. Dadurch wird das Gewebe gelockert, Schlacken gelöst. Die Blut- und Lymphzirkulation, der Zellstoffwechsel sowie die Bildung von Kollagen und Elastin werden angeregt. Die kosmetischen Wirkstoffe können besser eindringen mit dem Ergebnis, dass das Bindegewebe nachhaltig gefestigt wird.

Licht gegen Falten

Farblicht stimuliert die Zellregeneration und wird immer öfter auch von Beauty-Profis oder in Top-Spas der Welt eingesetzt. Rotes Licht regt die Durchblutung und den Stoffwechsel an, blaues Licht wirkt beruhigend und lindert Hautreizungen. Beide Lichtimpulse werden auch von Rex-Kara genutzt.

Unter Strom

Strom lässt Falten verschwinden, sorgt für streichelzarte Haut und festigt das Bindegewebe. Kein Wunder, dass galvanischer Strom ein Klassiker ist, wenn es um Anti-Aging Behandlungen geht und sogar in der Medizin wird die Galvanik eingesetzt, um die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren. Mit Hilfe der Stromimpulse lassen sich kosmetische Wirkstoffe tief in die Haut einschleusen, die Zellen werden dazu angeregt sich zu regenerieren.

Für die kosmetische Anwendung hat Rex-Kara einen speziellen Titankopf entwickelt, der beim Hautkontakt Mikroströme zum Fließen bringt. Diese führen dann geladene Teilchen (Ionen) mit sich und befördern sie durch die Hautoberfläche (Iontophorese). Die Haut wird regeneriert und gewinnt an Spannkraft und Elastizität, Falten werden reduziert.

„Durch die 3-fach-Technologie aus Ultraschall, Lichttherapie und Galvanik werden die Zeichen des Alterns sichtbar und messbar beeinflusst“, betont der Ästhetisch Plastische Chirurg Dr. Dr. Wolfgang Funk. „Frauen, die invasiver Kosmetik skeptisch gegenüberstehen, finden mit diesem System eine wirkungsvolle Alternative.“

In nur 3 Minuten strahlend schöne Haut

Mit Rex-Kara gelingt das perfekte Pflegeritual für jeden Tag. Fünf voreingestellte Programme kann man in jeweils drei Intensitätsgraden nutzen:

  • „Cleansing“ zur nachhaltigen Hautreinigung
  • Mit „Deep Therapy“ gegen Falten und Linien
  • „Classic Therapy“ für eine frische Ausstrahlung
  • „Photon Face Therapy“ wirkt entweder beruhigend oder anregend
  • „Body Therapy“ sorgt für eine straffere Silhouette

Komplett wird der Pflegeerfolg mit den Beauty-Produkten, die speziell für die Anwendung mit der apparativen SPI-Technik entwickelt wurden. Die Produkte enthalten exklusive Wirkstoffkomplexe aus Hyaluron, Kollagen sowie Algenextraten. Sie sind zur Anwendung mit der speziellen SPI-Technologie ionisiert.

Das Gerät gibt es für cirka 279 Euro im Fachhandel oder in alessandro-Studios.

rex-kara_range


Powered by: Rex-Kara

error: marinajagemann.com