Recreation

Neue Wasserwelten

Wasser wird immer öfter zum Shooting-Star der Wellness und ist Wortgeber für die Bezeichnung SPA (sanus per aquam) - Gesundheit durch Wasser.

Wasser wird immer öfter zum Shooting-Star der Wellness und ist der Wortgeber für die Bezeichnung SPA (sanus per aquam) – was soviel bedeutet wie Gesundheit durch Wasser.

Das Wohlfühl-Element ist tatsächlich die Basis für Schönheit und Wohlgefühl. Kein Wunder. Schließlich besteht unser Körper zu über 60 Prozent aus dem klaren Nass, 1400 Liter durchspülen Tag für Tag das Gehirn, 1700 die Nieren. Wasser ist das wichtigste Lebens-Elexir und spielt in vielen Wellness-Oasen die Hauptrolle: Ob als Thalasso-Anwendung, in Form von speziellen Bädern oder in Verbindung mit Massagen – Wasser wirkt immer wohltuend.

Heißes und kaltes Wasser spielt sowohl in östlichen wie in westlichen Kulturen seit langem eine große Rolle, von der jahrtausendealten japanischen Badezeremonie bis zur traditionellen Rauchsauna in Russland. Inzwischen ist Schwitzen zum Wellness-Event geworden. Heute werden Aufgüsse wie Theaterstücke zelebriert und mit Farben, Klängen und Düften zum Entertainment Programm.

Wasser wirkt Wunder

terme-di-saturnia-club-benessere

Wellness Amphitheater oder ‚Hangout’ Saunen wie der neue Löyly Sauna Complex in Helsinki oder die hippe ‚Hot Box’ mit DJ und Bar in Schottland sind Society Treffs, ‚Sweat Lodges’ wie Higher Dose in New York oder die Saunawelt im Corinthia Spa in London sind in Weltstädten als Entspannungsoasen ebenso angesagt wie riesige Wasserwelten – vom Aquadome im österreichischen Ötztal über die 12 000 qm Bade- und Spalandschaft im Stanglwirt bei Kitzbühel und Thermallandschaften in Italien wie die Terme di Saturnia bis zur größten Spa-Landschaft Nordamerikas, die Nordik Spa Nature in der Nähe von Ottawa/Kanada.

Mehr vom Meer

Wasser wird immer öfter zum Shooting-Star der Wellness und ist Wortgeber für die Bezeichnung SPA (sanus per aquam) - Gesundheit durch Wasser.

Vor allem Meerwasser ist eine wunderbare Quelle für die Schönheit. Schon ein Spaziergang am Meer bringt neue Energie. Meerwasser enthält besonders viele bioaktive Substanzen, jede Menge Mineralsalze und Spurenelemente, die das Immunsystem stärken und die Zellerneuerung ankurbeln. Darüber hinaus sorgt der natürliche Cocktail von hochaktiven Substanzen wie Kalzium, Kupfer, Eisen, Kalium, Silizium, Natrium und Selen dafür, dass die Enzyme in den oberen Hautschichten aktiviert und der Stoffwechsel beschleunigt wird. Doppelt effektiv ist die Kombination mit Thalasso-Therapien wie im Thalassa Spa im Forte Village auf Sardinien.


Text: Claudia Bette-Wenngatz/Marina Jagemann
Aufmacherfoto: Aqua Dome
Fotos: Terme di Saturnia, Forte Village

 

You Might Also Like

error: marinajagemann.com