Recreation

Get in Shape mit Core-Workouts

Form? Vollendet! Personal Trainerin Tanja Krodel möchte im Neuen Jahr unsere Mitte stark machen. Wie? Mit Ihrem Barre-Fusion Konzept und ihrem neuen Buch zum Thema Core-Workouts.

Wer unzufrieden mit seiner Körpersilhouette ist kann durch das spezielle Workout erstaunliche Ergebnisse erzielen. Im Mittelpunkt bei Barre-Fusion steht das Training an der Ballettstange. Es ist eine Mischung aus funktionellen Übungen, Yoga und Pilates und sorgt dafür, dass jeder Körperteil gefordert wird.

Unterstützt wird das Konzept jetzt durch das neue Buch mit dem Versprechen: „Core Workouts – Starker Rücken, schöner Bauch“ (BLV Verlag). Die Sky-Moderatorinnen Karolin Kandler und Birgit Nössing, Designerin Sonja Kiefer, Schauspielerin Michelle Monballijn sowie Nadja zu Schaumburg-Lippe testeten das Workout unter Anleitung von Tanja Krodel direkt vor Ort. Hier ihre Kommentare.

Sonja Kiefer: „An ‚Core-Workouts’ gefällt mir besonders, dass alle Übungen einfach und ohne Geräte durchführbar sind. Als berufstätige Mama bleibt mir oft wenig Zeit für den Besuch im Studio und so kann ich einfach zuhause oder auf Reisen trainieren – ich verbringe sogar oft meinen Fernsehabend auf der Matte!“

Auch Schauspielerin Michelle Monballijn war vom Training sehr angetan: „Das Core-Workout ist wahnsinnig effektiv – man kann sich in kurzer Zeit komplett auspowern, und spürt sofort einen tollen, positiven Effekt auf die Körperspannung.“

Sky-Moderatorin Birgit Nössing: „Als Sportmoderatorin stehe ich ja schon vor der Kamera ständig unter Strom, daher ist das Training im Studio der perfekte Ausgleich für mich. Und mit ‚Core-Workouts’ habe ich Tanjas beste Übungen jetzt immer dabei!“

Aufmacherfoto: Sigi Jantz

v.l.n.r. Die Sky-Moderatorinnen Birgit Nössing, Karolin Kandler, Schauspielerin Michelle Monballijn, Designerin Sonja Kiefer, Tanja Krodel und Nadja zu Schaumburg-Lippe beim Core-Workout

You Might Also Like

error: marinajagemann.com