Browsing Category

Dental Beauty

Dental Beauty

Rote Ästhetik – Zahnfleischtransplantation

Viele denken bei „rot-weiß“ weniger an Zahnmedizin als an Pommes Frites mit Ketchup und Mayonnaise. In der Zahnmedizin ist „rot-weiß“ hingegen eine zentrale Frage der Ästhetik. Die sogenannte „weiße Ästhetik“ steht für schöne Zähne. Gleichmäßig und hell sollen sie sein. Natürlich. Maßgeblich für ein schönes Lächeln ist aber auch ein harmonischer, bogenförmiger Zahnfleischverlauf – die „rote Ästhetik“. Mit einer Zahnfleischtransplantation kann man viel tun, um die jugendliche Schönheit des Zahnfleisches zurück zu gewinnen. Und nicht nur das. Rosige Aussichten.

Der Münchner Zahnarztspezialist Dr. Mark Thomas Sebastian gehört mit seiner Fachpraxis für ästhetische Zahnmedizin zu den wenigen Medizinern, die massivem Zahnfleischschwund und dem damit verbundenen Freiliegen der Zahnhälse mit einer Zahnfleischtransplantation Abhilfe verschafft. Rosiges, gesundes Zahnfleisch, das am Zahnhals abschließt ist dabei nicht nur eine Frage der Optik, sondern hat auch weitreichende medizinische Konsequenzen.

Continue Reading

Dental Beauty

Business-Zahnkorrektur

Wer im Berufsleben Erfolg haben möchte, legt auch viel Wert auf sein Äußeres. Denn im Job zählt ein gepflegter erster Eindruck, der jedoch oftmals durch leichte Zahnfehlstellungen getrübt wird. Um mit einem schönen Lächeln zu punkten, lassen sich heutzutage viele Männer und Frauen ihre Zähne quasi unsichtbar verschönern.

„Vor allem Prominente und Menschen, die beruflich sehr eingespannt sind, nutzen Methoden wie die versteckte Zahnschiene oder -spange“, weiß Dr. Stephan Ziegler, leitender Zahnarzt und Gründer der KU64-Zahnarztpraxis aus Berlin. „Denn beim Lächeln in die Kamera bleiben diese unentdeckt und ein ästhetisches Behandlungsergebnis stellt sich sehr schnell ein.“

Continue Reading

Dental Beauty

Schönes Zahnfleisch – rosa Ästhetik

Keep on smiling – zu einem strahlenden Lächeln gehören makellose Zähne und gesundes, rosiges Zahnfleisch. Was die Dentalmedizin heute dafür tun kann, erklärt Dr. Frank Liebaug vom German Institute for Dental Research and Education.

Ein Lächeln kann Herzen gewinnen, Türen öffnen, Trost spenden. Es ist unser schönstes Accessoire, das es zu pflegen gilt, wenn wir es uns erhalten wollen. Neben den Zähnen spielt dabei das Zahnfleisch die Hauptrolle. Doch mit den Jahren wird es häufig zum Sorgenkind. Dank innovativer Zahnmedizin lassen sich Zahnfleischprobleme allerdings gut in den Griff bekommen. Welche neuen Methoden und Produkte besonders erfolgreich sind wurde in Frankfurt auf dem Symposium „Hyaluron in Dentistry“ vorgestellt. Continue Reading

Dental Beauty

Lächelnd zur Diabetes-Diagnose?

Wer seinen Zahnarzt anlächelt, der kann zukünftig vielleicht mit einer Zusatzdiagnose rechnen: Forscher der Columbia University gehen davon aus, dass Zahnärzte in Zukunft häufiger die Volkskrankheit Diabetes diagnostizieren.

Nach Aussage der US-Forscher sind die Ärzte aber nicht nur in der Lage, eine vorhandene Diabetes mellitus zu erkennen, sondern können schon die Veranlagung zu dieser Krankheit feststellen. So gesehen würden die Zahnärzte dann nicht nur für ein strahlendes Lächeln sorgen, sondern auch der Diabetes auf den Leib rücken. Die Stoffwechselerkrankung, die auch als Zuckerkrankheit bezeichnet wird, ist bitterernst und hat weitreichende gesundheitliche Folgen. Diabetes vom Typ 2 kann sämtliche Organe und Nerven schädigen. Laut Statistik sind in Deutschland aktuell mehr als sechs Millionen Menschen davon betroffen, jeder Fünfte, dass sind 1,3 Millionen, weiß noch nichts von seiner Erkrankung. Wegen fehlender Symptome erfahren viele Betroffene oft erst acht bis zehn Jahre nach Ausbruch der Krankheit ihre Diagnose. Hier könnten Zahnärzte also wertvolle Präventionsarbeit leisten. Continue Reading

Dental Beauty

Seelische Kauattacken

Jeder Zweite kaut nachts an seinen Problemen. Nächtliches Zähneknirschen ist ein echtes Warnsignal dafür, dass der Körper aus der Balance geraten ist. Hier die wichtigsten Therapieansätze.

„Der Mund ist der Eingang aller Krankheiten und der Ausgang aller Leiden“, sagt ein chinesisches Sprichwort. Und da ist wirklich etwas dran: So können Bissstörungen oder Zahnschäden zum Beispiel Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Nackenverspannungen, Ohrgeräusche und sogar Schlafstörungen hervorrufen. Die meisten Menschen kommen wahrscheinlich nicht auf die Idee, zum Zahnarzt zu gehen, wenn sie unter Rückenschmerzen leiden. Doch ein Besuch bei Spezialisten lohnt sich unter Umständen, denn die Ursache von Wirbelsäulen-Problemen könnte tatsächlich im Mund liegen. Continue Reading

error: marinajagemann.com