Browsing Category

Top-Thema

Aesthetic Medicine Top-Thema

Wissenswertes über Botox, Hyaluronsäure & Co.

Viele Anti-Aging-Wirkstoffe wie Botox oder Hyaluronsäure sind eher durch Zufall entdeckt worden. Nämlich als „Nebenwirkung“ einer medizinischen Therapie. Die populärsten Methoden und was dahinter steckt.

 Die Fett-weg-Spritze: Phospholipide aus Sojabohnen werden eigentlich zur Behandlung eines erhöhten Cholesterinspiegels eingesetzt (meist oral eingenommen). Die brasilianische Ärztin Patricia Ritts spritzte den Wirkstoff (Handelsnahme: Lipostabil) dann probeweise in Fettansammlungen unter dem Augen, die sich auflösten. Ritts experimentierte weiter und setzte die Substanz schließlich auch bei Fettpölsterchen am Körper ein.

Continue Reading

Recreation Top-Thema

Digital Detox Reisen

Arbeit, Stress, Handy-Alarm: Unser Leben ist derart beschleunigt, dass es vielen selbst während des Urlaubs schwerfällt, innerlich zur Ruhe zu kommen. Immer mehr Hotels spezialisieren sich daher auf Digital Detox. Denn Ferien im Offline Modus sind wahrer Balsam für die Seele.

Ein Tag ohne Handy? Für viele undenkbar. Und doch ist Digital Detox – vor ein paar Jahren noch ein weitestgehend unbekannter Lebensstil – längst in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Vergleichen lässt sich das mit Ernährung: Es hat auch lange gedauert, bis ein Bewusstsein für Schadstoffbelastung in Lebensmitteln entstanden ist. Inzwischen ist „Bio“ kein Schimpfwort mehr für unsexy Körnerfutter, sondern ein Statement für einen bewusst gesunden Lebenswandel. Auch Kosmetik ohne schädliche Inhaltsstoffe wird immer gefragter. Und wie „giftig“ permanente Internetnutzung durch Tablet, Smartphone & Co. sein kann, spüren viele Menschen am eigenen Leib.

Continue Reading

Aesthetic Medicine Top-Thema

Gummy-Smile Korrektur mit Botox

Nichts ist so gewinnend wie ein offenes Lächeln. Aber was, wenn das Lächeln zu offen ist, weil sich die Oberlippe zu hoch zieht und großzügig das Zahnfleisch freilegt. Und was, wenn sich Betroffene deshalb scheuen in der Öffentlichkeit unbeschwert zu lachen? Für das in Fachkreisen Gummy-Smile (gum = Zahnfleisch) genannte Problem kann Botox einen vielversprechenden Lösungsansatz bieten. Damit kann man dem Gummy-Smile ganz entspannt die Zähne zeigen…

Patienten, die sich schon zu Schulzeiten über Mitschülern geärgert haben, die sie als „Pferdegebiss“ verspottet haben und die seitdem verschämt die Hand vor den Mund halten, wenn das Leben mal eine wunderbare Gelegenheit zum Lachen gibt, können aufatmen. Keiner muss mehr unter dem Gummy-Smile leiden. Mit einer kleinen Injektion kann das Problem, dass beim Lachen zuviel Zahnfleisch sichtbar wird, deutlich abgeschwächt oder sogar ganz unterbunden werden. Dr. Darius Alamouti, Dermatologe und ästhetischer Mediziner in der Haranni Clinic in Herne beleuchtet die Hintergründe: „Vom sogenannten Zahnfleischlächeln wird immer dann gesprochen, wenn das Verhältnis von Zahn, Zahnfleisch und Oberlippe im Ungleichgewicht steht.“ Das heißt, die Oberlippenkontur hebt sich beim Lächeln über den Zahnfleischrand hinaus an.

Continue Reading

Anti-Aging Top-Thema

Our Favourites in June

Was uns im Juni besonders am Herzen lag? Das Thema Vagina. Viele Frauen wissen nicht, was sie tun sollen, wenn sie unter Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Libidoverlust oder extremen Juckreiz leiden. Bisher werden dann vor allem Hormoncremes verschrieben. Die kann und möchte aber nicht jede Frau verwenden. Es gibt jetzt neue Tools, mit denen Betroffenen geholfen werden kann! Das Zucker dick macht, wissen wir. Das süße Verführungen aber auch für Falten verantwortlich sind – oje. Aber auch dagegen kann man etwas tun… Und noch eine überraschende News: In der renommierten Rosenpark Klinik setzt man neue Filter ein, um die Arme in Form zu bringen. Und schließlich eine spannende Patienten-Geschichte zum Thema Lidstraffung und alles Wissenswerte rund um die hohe Kunst der Plastischen Chirurgie, die Nasenkorrektur.

Continue Reading

Aesthetic Medicine Top-Thema

Narbenfreie Brustvergrößerung

Einmal 75C bitte – Brustvergrößerungen gehören zu den häufigsten Beauty-OP’s schlechthin. Viele Frauen sind mit ihrem Busen unzufrieden und sehnen sich nach einer wohlgeformten, straffen und größeren Brust. Trotzdem scheuen viele wegen der sichtbaren Narben den Schritt zum Schnitt, besser gesagt die Entscheidung zu einem operativen Eingriff. Für all jene kann eine endoskopische Brustvergrößerung die Lösung sein.

Ein ausgewiesener Experte für diese sogenannte „Schlüsselloch-Technik“ ist der Plastisch-Ästhetische Chirurg Dr. Markus Klöppel. Bereits seit 18 Jahren praktiziert er die sogenannte axilläre Brustoperation und hat dazu einen fundierten Hintergrund: „Ich hatte das große Glück, diese doch sehr aufwändige OP-Technik bei einem Spezialisten, dem renommierten Professor Edgar Biemer im Münchner Klinikum Rechts der Isar zu erlernen.“

Continue Reading

error: marinajagemann.com