Browsing Category

Top-Thema

Aesthetic Medicine Top-Thema

Tattoo-Entfernung mit dem Pikosekunden-Laser

Powered by Cynosure

So manches Tattoo hält länger als gewünscht! Was tun, wenn man beispielsweise seine Liebeschwüre auf Schulter oder Wade loswerden möchte, weil es den Geliebten gar nicht mehr gibt? Welche Methoden zur Tattoo-Entfernung gibt es? Laserbehandlungen sind die einzige Methode, Tatöwierungen ohne Schnitte und Narben zu entfernen.

Seit dem Tätowier-Boom in den 90er-Jahren mit exotischen Glückssymbolen oder Liebesschwüre auf diversen Körperstellen ist viel passiert. Fünf Prozent der Menschen mit Tattoo möchten dies gern wieder loswerden. Das hat eine Internet-Umfrage der Universität Regensburg mit 4000 Teilnehmern ergeben. Die Gründe dafür sind vielfältig „Berufliche Neuorientierungen, ein neuer Lifestyle oder ein inzwischen ungeliebter Name sind die häufigsten Gründe, warum ein Tattoo weg soll“, sagt Dr. Walter Trettel, Chefarzt und Leiter der Kosmed-Klinik in Hamburg. Den meisten ist nicht nur das viel belächelte „Arschgeweih“ peinlich. Auch ein Blümchen um den Nabel sieht mit 15 Kilos mehr auf den Hüften eher unvorteilhaft aus. Was tun?

Continue Reading

Anti-Aging Top-Thema

Our Favourites in August

Darauf waren wir in der Redaktion besonders neugierig: Was rät der Plastische Chirurg Dr. Peter Neumann einer jungen Frau, die Anfang Dreißig ist und noch möglichst lange genauso aussehen möchte. Weißer Hautkrebs entwickelt sich leider zu einer Art Volkskrankheit – umso besser die News, dass man ihn mit einer neuen Tageslicht-Therapie heilen kann. Wir erklären wie das funktioniert. Und dann noch ein Thema, dass vor allem Frauen mit Liebe zu High-Heels betrifft: Hallux Valgus, Ballenzehen. Auch dazu gibt es Good News. Und schließlich noch ein bisschen Sommerfeeling: die Tipps von Haar-Experten Manfred Kraft sind das perfekte Anti-Aging auch im Herbst.

Continue Reading

Anti-Aging Top-Thema

Lippenstift und Brustwarzen – a perfect Match?

Auf der Suche nach dem passenden Lippenstift verbringt man im Laufe seines Lebens garantiert Wochen, wenn nicht Monate in Parfümerien und Beauty-Countern. Er muss – so sagen Visagisten zur Augenfarbe und zum Teint passen, es ist wichtig, ob man Sommersprossen hat oder nicht, und wie schnell oder langsam man braun wird. Weiter ist von Bedeutung, ob die Haut zu Rötungen neigt und welche Kleiderfarben man bevorzugt.

Bei mir ergab der Test: tagsüber Nude, Apricot oder Gloss mit Goldpartikeln, abends Rot oder Orange oder auch sattes Braun. Da stimmt was nicht … Ich würde NIE Lipgloss mit Goldpartikeln tragen und auch nie Rot, Orange oder Braun. Sieht alles viel zu hart aus und macht alt (was blöd ist, wenn man eh nicht mehr ganz jung ist). Und es ist auch nicht gerade die perfekte Lösung, wenn man nicht zu den Schlauchbootlippen-Trägerinnen gehört, sondern sich gerade mal mit einem Gartenschlauch vergleichen könnte. Heute frage ich mich: Warum habe ich Wochen und vielleicht sogar Monate mit der Suche nach der perfekten Lippenstiftfarbe verschwendet?

Continue Reading

error: marinajagemann.com