Case Studies

Beach Look mit Bright Contouring

Powered by Wella Professionals

Vor vier Wochen hat das Teammitglied Julia Riedmeier ihren persönlichen EnergyCode checken lassen und pflegt seitdem ihre Haare intensiver mit den für sie maßgeschneiderten Produkten. Sie ist so happy mit diesem neuen, haarigen Gefühl, dass sie Lust bekommen hat, auch in Sachen Farbe zu experimentieren.

Möglichst natürlich soll das Farb-Ergebnis sein. Julia hat ihre Haare seit Ewigkeiten nicht mehr gefärbt und steht Colorationen kritisch gegenüber. Das Konzept Bright Contouring von Wella Professionals hört sich nach einem guten Plan an und Julia bekommt einen heißbegehrten Termin bei Andrea Hecker, die sich international einen Namen beim Thema Haarfarbe gemacht hat. Ich begleite sie und bin total gespannt, weil ich mit meiner eigenen Färberei auch nicht gerade happy bin…

Zunächst einmal gibt es bei Andrea in der Haarfärberei einen wunderbaren Café und ein langes Gespräch. Die Coloristin nimmt Julias Haare genau unter die Lupe und möchte durch gezielte Fragen erspüren, was Julia für ein Typ ist. „Ein Friseur sollte die Persönlichkeit jeder Kundin ergründen. Individuelle, vielschichtige Farbergebnisse, die zur persönlichen Lebenswelt passen sind darum aktuell wohl der wichtigste Trend“, so das Statement von Andrea, die bei Wella Professionals auch an den Produktentwicklungen mitarbeitet.

„Ein Farbkick wird dir gut tun“, betont sie, nachdem Julia ihr von ihren Befürchtungen und den nicht immer guten Erfahrungen mit Colorationen berichtet hat. Da Andrea zu den begehrtesten Coloristinnen des Landes gehört und von vielen prominenten Kunden für Farbveränderungen sogar eingeflogen wird, begibt sich Julia vertrauensvoll in ihre Hände.

Haarfarben, die mitwachsen

Und was genau steckt hinter dem Farbkonzept „Bright Contouring“? Entwickelt wurde das Konzept von den Global Creative Artists BrockmannundKnödler, die ihre Philosophie der Haarfarben, die mitwachsen, für Wella umgesetzt haben. Es geht es darum, ultra-personalisierte Looks zu kreieren: Blonde Highlights, sanfte Glossings – natürlich wirkende Haarfarben die einfach mitwachsen. „So, als wäre man drei Wochen auf Hawaii surfen gewesen“, erklärt Andrea. Also genau das, was Julia sich wünscht.

Beim „Bright Contouring“ liegt der Fokus auf partiellen Farbveränderungen, die – wie der Name schon andeutet – vor allem die Gesichtskontur, aber auch Augenfarbe, Teint, Alter und den jeweiligen Lifestyle berücksichtigen. Mit der sogenannten Painting-Technik, die Farbe wird dabei mit einem Pinsel direkt aufgemalt, können Licht- und Schatteneffekte kreiert werden. Gezielt platzierte blonde Highlights öffnen die Gesichtskonturen, dunklere Nuancen rücken Gesichtspartien in den Hintergrund. Das Farbergebnis wird abschließend mit einem Glossing abgerundet, das den natürlichen Look zum Leuchten bringen soll.

Natürlicher Farb-Touch

Das hört sich innovativ und plausibel an. Ich bin fast genauso gespannt auf das Ergebnis wie Julia, die noch am selben Tag einen wichtigen Event in Frankfurt vor sich hat. Etwa zwei Stunden hat es gedauert, bis nicht nur Julias Haare, sondern auch ihre Augen noch mehr strahlen als sonst. „Super, ich bin als Haircolor-Abstinentlerin total glücklich. Es ist genauso geworden, wie ich es mir nach dem Gespräch vorgestellt habe. Exakt der Farb-Touch, den ich mir gewünscht habe.“ Auch ich finde die Farbveränderung super gelungen und werde mich zeitnah ebenfalls in die Hände von Andrea begeben. Die ist nicht nur eine super Coloristin, sondern von einer solchen Herzlichkeit und Lebensfreude, dass ich mich jetzt schon riesig auf den Termin bei ihr freue.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

error: marinajagemann.com